Gib hier deine Überschrift ein

Im Kalksteinbergbau Wildenstein wird seit Generationen Schotter aus den Nordhängen des Hochobir abgebaut. Die Bewilligung zur Erweiterung der Abbaufläche ist an Naturschutz-Auflagen gebunden. Diese betreffen zum einen den Abbau und dessen Rekultivierung, zum anderen sind es Ersatzflächen, die Tieren und Pflanzen neuen Lebensraum bieten sollen.

Aufgabe der Ökologischen Bauaufsicht ist die fachliche Begleitung und Kontrolle der Umsetzung dieser Auflagen in Abstimmung mit der Behörde und dem Amtssachverständigen.

ORT: Grafenstein
AUFTRAGGEBER: Ing. Thomas Wallner 
ZEITRAUM: seit 2015 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.