Gib hier deine Überschrift ein

Pumptrekking – Trails sind stark gewellte Radparcours. Ziel ist, in den Mulden so viel Schwung zu bekommen, dass die nächste Kuppe möglichst ohne Pedalbewegung überwunden werden kann. Auf einem Campingplatz in Döbriach am Millstättersee habe ich – in Kooperation mit Bauherren und Baggerfahrer – ein solches Gelände konstruiert. Dabei kreuzen sich eigentlich zwei Parcours, einer für große Fahrräder mit Steilkurven am Rand, und quer dazu ein.Kinderparcours fürs Pump-Erlebnis mit kleinen Fahrrädern.

Zur einfacheren Umsetzbarkeit wurde ein handliches Kartonmodell erstellt, das der Baggerfahrer während der Bauarbeiten in der Fahrerkabine zum Nachschauen verwenden konnte.

ORT: Döbriach am Millstättersee
AUFTRAGGEBER: Camping Mössler
ZEITRAUM: 2016-2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.